Kurierartikel mit NaKu als Beispiel für ökologisches Wirtschaften

NaKu im Kurier Am 23. März 2021 erschien ein Artikel im Kurier, der die neue niederösterreichische Plattform für Bioökonomie von Ecoplus vor. NaKu wird mit seiner nachhaltigen Wirtschaftsweise als gutes Beispiel für erfolgreiche Unternehmen in der Bioökonomie erwähnt.

NaKu Gedicht

NaKu Gedicht Eine Abonnentin unseres Newsletters hat uns folgendes Gedicht geschickt. Vielen Dank nochmals an Gertraud. In meinem Mülli hängt ein Naku-Sackl,Ich kauf mir immer nur ein großes Packl.Gemüse liegt bei mir im Naku-Fachl,5 Tage frisch is’s, wia a klares Bachl.Mei Brot, des liegt in einer Dose,im Naku-Brotsack und net

NaKu Sackerl fürs schnelle Essen

NaKu Sackerl – die günstige Alternative für Ihr Essen to Go! Bei Würstel- oder Kebapstand wird oft Essen mit nach Hause genommen. Anstatt das Essen jedoch in Plastiksackerl zu verpacken, die ja mittlerweile verboten sind, sind doch unsere NaKu Sackerl die beste Alternative. Die NaKu Sackerl aus natürlichem Kunststoff bieten

NaKu bei ORF III – Das Plastiksackerl-Dilemma

NaKu bei ORF III – Das Plastiksackerl-Dilemma Auf ORF III war am 1. März 2021 um 20:15 eine Reportage rund um das Plastiksackerl, die Auswirkungen von Plastik auf die Umwelt und die Alternativen für Plastik. Das Kamerateam war im Juni bei uns vor Ort und hat unseren Geschäftsführer, Herrn Zimmermann,

Was bedeutet „Ok compost Home”?

Was bedeutet „Ok compost Home”? Viele haben vielleicht schon bei Biosackerl das „OK compost“ Siegel gesehen. Was bedeutet es aber? Das Siegel wird von TÜV Austria vergeben. Es gibt dabei zwei Varianten. Das „OK compost INDUSTRIAL“ Siegel wird vergeben, wenn das Produkt in einer industriellen Kompostieranlage biologisch abbaubar ist. Dies

Biokunsstoff – Die Lösung für die Welt?

Biokunsstoff – Die Lösung für die Welt? Rettet Biokunststoff die Welt? Natürlich nicht. Ist Biokunststoff jedoch die Lösung für das Verpackungsproblem und das Problem rund um Mikroplastik? Hier ist die Antwort: Vermeiden – Verringern – Verbessern Um das Verpackungsproblem zu lösen gilt es den Ansatz der „drei Vs“ nachzugehen: Vermeiden

NaKu Pflanzensack for Energy Globe

NaKu Pflanzensack for Energy Globe Wir haben uns mit dem „NaKu Pflanzensack“ in der Kategorie Erde beim Energy Globe Award, einem Umweltpreis, beworben. Die Einreichfrist war der 11. Februar 2021. Der Energy Globe Award zeichnet jährlich nachhaltige Projekte mit Fokus auf Ressourcenschonung, Energieeffizienz und Einsatz erneuerbarer Energien aus. Der NaKu

Weniger Lebensmittel verschwenden! NaKu Sackerl verwenden!

Sackerl aus Natürlichem Kunststoff von NaKu halten Lebensmittel länger frisch und retten sie so vor der Mülltonne. Ein Drittel aller Lebensmittel weltweit landet auf den Müll. In der EU werden pro Person jährlich 173 Kilogramm Lebensmittel weggeworfen. Das macht insgesamt 88 Millionen Tonnen Abfall pro Jahr aus. In Österreich sind es
Verpackung aus natürlichem Kunststoff

NaKu Verpackungsprojekt

Handcreme in NaKu Verpackung Und weiter geht es mit unserem Verpackungsprojekt im Bereich Naturkosmetik! Die ersten Prototypen sind fertig und jetzt geht es an die letzten feinen Details!  Das spannende an dieser speziellen und nachhaltigen Verpackungslösung ist, dass Kosmetik aus rein natürlichen Rohstoffen nun auch in einer Verpackung aus natürlichen und nachwachsenden Rohstoffen verpackt werden kann. In Summe ein “rundes”
Das Europaprojekt BLOOM

Das europaweite BLOOM Projekt

Das europaweite BLOOM Projekt Gemeinsam mit 11 Organisationen aus 8 europäischen Ländern arbeitete das Ökosoziale Forum Österreich & Europa, als sog. „Hub-Leader“ für Österreich und Deutschland daran, wichtige Akteure im Bereich Bioökonomie zusammenzubringen, das Verständnis in der Bevölkerung dafür zu erhöhen und eine Plattform für Diskussion zu schaffen. Und NaKu war mit seinen Produkten
Der NaKu Kleidersack aus Biokunststoff

Der neue Kleidersack – NaKu stoppt die Plastikflut!

Der neue Kleidersack – NaKu stoppt die Plastikflut! Das neueste Produkt von NaKu ist der spezielle NaKu Kleidersack aus natürlichem Kunststoff für Textilreinigungen/Putzereien. Der neue NaKu Kleidersack ist die österreichische und grüne Option für Textilreinigungen, die Wäsche nicht mit Plastik und Erdöl überziehen wollen.Mit dem NaKu Kleidersack können Textilreinigungen einen
Betriebsausflug bei Bieno

Super einfacher Beitrag zum Bienenschutz – NaKu ist nun Bienenpate

Super einfacher Beitrag zum Bienenschutz – NaKu ist nun Bienenpate Im Juli war das NaKu Team zu einem Betriebsausflug bei Bieno, einem Imker aus dem Waldviertel. Dort erfuhren wir alles rund um das Thema Biene und Honig: Wie der Honig hergestellt wird, wie das Leben einer Biene aussieht, wie ein

NaKu bringt Natur in Apotheken!

NaKu bringt Natur in Österreichische Apotheken! Ein ganz neues Produkt sind die speziellen umweltfreundlichen NaKu Apotheken-Sackerl, die in zwei Varianten (mit Hemdchen oder Griffloch) – bedruckt mit dem Apotheken-Logo – erhältlich sind. Die neuen NaKu Apotheken-Bio-Sackerl sind die Lösung für alle Apotheken, die durch das Österreichische Plastiksackerlverbot eine günstige und

Strohhalme aus natürlichem Kunststoff – ökologisch und nachhaltig

Strohhalm – Umweltfreundlich und nachhaltig erfrischen! Im Kampf gegen die Plastikflut und gegen Mikroplastik-Einträge in unsere Böden darf man auch auf alltägliche Gegenstände nicht vergessen! Die NaKu Strohhalme werden aus umweltfreundlichem PLA hergestellt, das auf natürlichen und nachwachsenden Rohstoffen basiert. Milchsäure entsteht durch Fermentation aus Zucker oder Stärke (z.B. von
Umtüten hilft, den Alltag ohne Einwegverpackung zu gestalten.

umtüten

umtüten – Ein nachhaltiges Partnerprojekt mit NaKu! umtüten hilft, den Alltag ohne Einwegverpackung zu gestalten. Die verschiedenen Beutel von umtüten werden aus recycelter Bio-Baumwolle (GOTS zertifiziert) mit unserer NaKu-Frischhaltefolie als Inlay hergestellt. Das NaKu Frische-Inlay ist wiederum aus pflanzlicher Stärke hergestellt, basierend auf natürlichen und nachwachsenden Rohstoffen. umtüten bietet einen
Das NaKu Kunststoffkreuz

Biokunststoff – Was ist das?

Wie unterscheidet sich biologischer Kunststoff von herkömmlichen Kunststoffen? Bioplastik oder Naturplastik Produkte findet man immer häufiger. Seien es Flaschen, Geschirr, Besteck oder auch Tragetaschen aus Biokunststoff. Doch was verbirgt sich hinter dem Begriff „Biokunststoff“? Der Begriff „Biokunststoff“ bzw. „Bioplastik“ ist sehr weit gefasst. Es gibt keine einheitliche Definition dafür. Alle
Naturkunststoff erfunden

Artikel über NaKu in der Kronen Zeitung

Am 15. November ist in der Wiener Ausgabe der Krone am Sonntag ein Artikel über uns erschienen. Unsere Presseaussendung über das Plastiksackerlverbot am 27. Oktober hat das Interesse der Umweltredaktion der Kronen Zeitung geweckt und zwei Wochen später einen Fotografen zu uns geschickt. Im Büro haben wir ihm dann unsere
Wo es auf der Welt ein Plastiksackerlverbot gibt

Plastiksackerlverbot weltweit

Wo gibt es überall ein Plastiksackerlverbot? Seit Anfang 2020 dürfen in Österreich keine Plastiksackerl mehr an Kunden gegeben werden. Bereits bestellte oder lagernde Sackerl dürfen noch bis Ende des Jahres ausgegeben werden. Das Plastiksackerlverbot wurde im Juli 2019 im Nationalrat beschlossen. Mit dem Verbot sollen bis zu 7.000 Tonnen Plastikmüll
Plastiksackerlverbot

Für Sie und für die Umwelt!

Für Sie und für die Umwelt! NaKu Sackerl bieten sowohl für Sie als auch für unsere gemeinsame Umwelt eine Menge an Vorteilen. Nicht verboten! Sehr dünne und kompostierbare Kunststoffsackerl sind vom Plastiksackerlverbot ausgenommen. NaKu Sackerl sind aus natürlichem Kunststoff und sind deshalb weiterhin erlaubt.Nachwachsend! NaKu Sackerl sind aus natürlichen und
Sag nicht Plastik zu mir

Sag nicht Plastik zu mir!

Sag nicht Plastik zu mir! Wir haben nun eine Kampagne rund ums Thema Plastiksackerlverbot gestartet. Gestern war offizieller Kampagnenstart. “Sag nicht Plastik zu mir!” ist der Claim unserer Kampagne. Wir haben auch eine Presseaussendung zum Start unserer Kampagne ausgeschickt. Diese könnt ihr hier nachlesen. Ebenso haben wir eine eigene Seite
Ein neues tolles NaKu Projekt

Naturkosmetik bald in natürlichem Kunststoff verpackt

Naturkosmetik bald in natürlichem Kunststoff verpackt Wir arbeiten gerade an unserem super spannenden Projekt im Bereich der Naturkosmetik mit Hochdruck weiter. Zuviel dürfen wir leider noch nicht verraten, aber die geniale Idee dahinter ist, Naturkosmetik auch nachhaltig und effizient zu verpacken. NaKu nimmt hier einen wichtigen Part bei der Entwicklung
NaKu Produkte aus Biokunststoff speziell für Biobetriebe

NaKu für Biobetriebe

NaKu Produkte für Biobetriebe – eine eigene Übersicht auf unserer Website. Unsere Produkte sind perfekt für Biobetriebe geeignet. Sie vereinen eine Menge Vorteile, die genau die Werte von ökologischen und nachhaltigen Betrieben decken. Unser Kunststoff ist nämlich:– nachwachsend und nicht aus Erdöl– kompostierbar– frei von Schadstoffen und Gentechnik– für Mehrweg
Brotstudie der BOKU Wien

NaKu Sackerl halten Lebensmittel länger frisch

Eine Studie der BOKU zeigt, dass Obst, Gemüse und Brot in NaKu Sackerl länger frisch hält. Mit unseren NaKu Sackerl kann man seine Lebensmittel wie beispielsweise Brot, Gemüse und Obst länger frisch halten. In einer Studie von der BOKU wurden Äpfel, Mangos, Tomaten, Eierschwammerl, Salat, Brot und Semmeln in drei
Instagram

Finden Sie NaKu auch auf Instagram

Naku ist nun auch auf Instagram Wir haben nun seit Kurzem auch einen Instagram Channel und haben bereits schon einige Beiträge. In den kommenden Wochen und Monaten wird noch mehr kommen. Hier geht es zu unserem Instagram Channel.

NaKu Apothekensackerl

NaKu bietet nun auch seine Sackerl speziell für Apotheken an! Seit 1. Jänner 2020 ist das Inverkehrbringen von Plastiksackerl österreichweit verboten. Für bereits bestellte oder noch im Lagerbestand befindliche Sackerl gibt es noch eine Übergangsfrist bis zum 31. Dezember 2020. Das Verbot gilt generell in allen Bereichen des Handels, also
NaKu Kreislauf

Kurzartikel für LEBENSART und BUSINESSART

NaKu Geschäftsführer Johann Zimmermann wurde zu vier verschiedenen Themen rund um Bioplastik befragt. Frau Roswitha Reisinger von den Magazinen LEBENSART und BUSINESSART hat unseren Geschäftsführer und Plastikexperten Johann Zimmermann rund um das Thema Bioplastik befragt. Vier verschiedene Fragen wurden beantwortet: Warum auch ein Biokunststoff recycelt gehört. Den Artikel dazu findet
Das Ameisenprojekt von Julia Bugram

NaKu und das Ameisenprojekt von Julia Bugram

Ein tolles Projekt mit Ameisen aus natürlichem Kunststoff! Künstlerin Julia Bugram war bei uns zu Besuch. Bei ihrem aktuellen Kunstprojekt “Achtung Ameisen!” verwendet sie Ameisen aus unserem natürlichem Kunststoff und möchte mit ihrem Projekt anregen, den gemeinsamen Lebensraum zu erkunden. Das Projekt “Achtung Ameisen!” erhascht Aufmerksamkeit von Anrainern und Passanten
Naturkunststoff und Biokosmetic

Ein tolles Projekt im Bereich der Biokosmetik

NaKu goes Biokosmetik! Wir arbeiten gerade an einem super spannenden Projekt* im Bereich der Biokosmetik. Wir können aktuell noch nicht viel über unser Biokosmetik-Projekt verraten, außer dass unser natürlicher Kunststoff – Mehrweg, recyclierbar und kompostierbar – eine groooße Rolle spielt. Stay tuned! *Neben unserem Standardsortiment an NaKu-Sackerln und NaKu-Flaschen aus
Nachhaltige Einkaufstüte zum Frischhalten

Plastiksackerl-Verbot in Österreich

Das Österreichische Plastiksackerlverbot Ab 2020 tritt das Plastiksackerl Verbot in ganz Österreich in Kraft. Sehr leichte, biologisch abbaubare Kunststofftragetaschen sind von dem Verbot ausgenommen. Unsere Lösung können Sie einfach über unseren Webshop kaufen: NaKu Tragetasche leicht. Erläuterungen Ab 1. Jänner 2020 ist das Inverkehrsetzen von Kunststofftragetaschen verboten. Das „Inverkehrsetzen“ kann
DI Mag. Johann Zimmermann NaKu

NaKu Vortrag bei der Lebensmittel-Versuchsanstalt

NaKu beim Seminar der LVA. Im Zuge des LVA-Seminars “Nachhaltigkeit: Kreislauf oder Sackgasse” wird DI Mag. Johann Zimmermann von NaKu über das Thema bzw. die Fragestellung “Falsche Hoffnungen durch Biokunststoffe?” referieren. Das Seminar der Lebensmittelversuchsanstalt findet am 3. September 2020 statt und richtet sich nach eigenen Angaben besonders an FCM-Hersteller,
Logo der Behindertentagesstätte St. Pölten

Tagesstätte für Behinderte in St. Pölten

NaKu ist stolz auf diese Kooperation! NaKu  & Der „Verein zur Führung von Werkstätten für Behinderte in der Landeshauptstadt St. Pölten“ Seit NaKu seine Frischhaltebeutel auch als 10er Rolle anbietet, sind wir begeisterte Fans unserer Partner, der Tagesheimstätte für Behinderte in St. Pölten! Durch die Arbeit mit den NaKu-Sackerln wird
NaNa Sackerl einpflanzen

NaNa Sackerl richtig einpflanzen

Das NaKu Sackerl, das Leben schenkt! Unser innovatives NaNa Sackerl ist das erste Sackerl, das Leben schenkt! Es zerfällt zu Kompost und lässt Pflanzen wachsen. Das Sackerl entsteht auf Basis nachwachsender Rohstoffe und ist 100% recyclebar und kompostierbar. Durch den natürlichen Ursprung ist das NaNa Sackerl frei von gesundheitsschädlichen Stoffen
Der NaKu Kreislauf

Der NaKu Double Loop

Der NaKu Kunststoff-Kreislauf Das Besondere an unserem NaKu-Kreislauf ist, dass wir vereinen, was sonst immer getrennt voneinander ist: Recycling und Nachwachsend. Der NaKu Double Loop stellt eine Kombination aus einem technischen und einem natürlichen Kreislauf dar. Anders als beim Cradle to Cradle Prinzip, bei dem beide Loops parallel zueinander stehen,
Wie natürlicher Kunststoff selbst gemacht wird

Natürlichen Kunststoff selber machen

So einfach macht man natürlichen Kunststoff selbst! In einem ersten Schritt werden zunächst 1/4 Liter Vollmilch mit zwei Esslöffeln Essig in einem Topf vermischt und erhitzt. Darauf achten, dass die Mischung nicht kocht! Während des Erwärmens ständig rühren. Die Milch flockt aus und erste Klumpen natürlicher Kunststoff bilden sich. Diese Flocken mit einem Sieb aus dem Topf herausholen und die Flüssigkeit herausdrücken.
Verrottung von Naturkunststoff

Verrottung/Kompostierung von natürlichem Kunststoff

Die Verwertung von natürlichem Kunststoff Für die Verwertung der NaKu Produkte am Ende ihres Lebenszyklus gibt es mehrere Möglichkeiten. Der natürliche Kunststoff ist biologisch abbaubar. Das heißt, er ist kompostierbar gemäß der DIN Norm EN 13432 und erfüllt somit die Vorgabe, innerhalb von 90 Tagen wieder zu biogener Masse zu
Folienblasen Produktionsvariante

Produktion von natürlichem Kunststoff

So wird natürlicher Kunststoff hergestellt. Um natürlichen Kunststoff zu jeder beliebigen Form weiterzuverarbeiten, gibt es je nach Anwendungsgebiet verschiedene Möglichkeiten. Jedes Verfahren beginnt mit dem Aufschmelzen des Granulats in einer Maschine, die ähnlich einem „beheizbarem Fleischwolf“ funktioniert. Die folgenden Verfahren kommen bei NaKu häufig zum Einsatz: Das Spitzgussverfahren: Der verflüssigte
Vorteile von natürlichem Kunststoff

Vorteile von natürlichem Kunststoff

Natürlicher Kunststoff und seine Vorteile. Warum sollte ich NaKu-Produkte kaufen? Der von NaKu produzierte und verarbeitete natürliche Kunststoff weist viele Vorteile gegenüber herkömmlichen Werkstoffen auf. NaKu ist schadstofffrei Herkömmliche Kunststoffe können Schadstoffe, beispielsweise Weichmacher wie Bisphenol A, an ihre Umgebung abgeben. Alle Bestandteile des natürlichen Kunststoffes sind dagegen sowohl in
Kompostierbare Einkaufstüte

Natürlicher Kunststoff – das NaKu Kunststoffkreuz

Die Einteilung von Kunststoffen. Der Begriff „Biokunststoff“ ist sehr weit gefasst. Es gibt noch keine einheitliche Definition dafür. Alle Produkte, die entweder einen erneuerbaren Anteil besitzen, also aus nachwachsenden Rohstoffen bestehen, oder biologisch abbaubar sind, können als Biokunststoff bezeichnet werden. Das heißt, auch ein PVC mit nur 20% nachwachsendem Anteil
Compounds als Werkstoff

Werkstoffherstellung – so entsteht natürlicher Kunststoff

Natürlicher Kunststoff und wie er entsteht. Die Basis zur Herstellung von natürlichem und biologisch abbaubarem Kunststoff bilden nachwachsende Rohstoffe, die durch technische Aufbereitung zu einem Compound verarbeitet werden. Compound ist ein Granulat, das anschließend weiterverarbeitet werden kann. Je nach Verwendungszweck wird es entweder aus Maisstärke oder aus Milchsäure gewonnen. Alleine
Plastik aus Maisstärke

Rohstoffe zur Herstellung von natürlichem Kunststoff

Biokunststoff und seine Rohstoffe. Grundsätzlich können Biokunststoffe aus verschiedenen nachwachsenden Ausgangsstoffen hergestellt werden. Als Rohstoff für natürlichen Kunststoff können alle Stoffe dienen, die Stärke enthalten. Einige Beispiele zur Herstellung von natürlichem Kunststoff sind Mais, Kartoffeln, Sonnenblumen, Getreide oder Zucker. NaKu verwendet für seine atmungsaktiven Frischhaltebeutel aus natürlichem Kunststoff ein Stärkecompound
Recycling von Naturkunststoff

Recycling von natürlichem Kunststoff

Über NaKu und Recycling Die Vision von NaKu ist es mit seinen Produkten Recycling und Bio miteinander zu kombinieren, denn natürlicher Kunststoff gehört in erster Linie recycelt und ist auch sehr gut recycelbar. Auch wenn die Mengen noch nicht vorhanden sind, so gilt es, die beiden Königsdisziplinen der Nachhaltigkeit -Nachwachsen