KI Generiertes Bild mit Plastikflaschen mit Speiseöl in der Küche

Thema Haltbarkeit von Speiseölen: Was passiert, wenn Öl ranzig wird? 

Eine neue Studie der Universität Wien beschäftigt sich mit der Haltbarkeit von Speiseölen in verschiedenen Flaschenarten

Forscher:innen der Universität Wien haben in einer Studie die Haltbarkeit von Sonnenblumenöl in verschiedenen Flaschen untersucht, wobei unter anderem die biobasierte NaKu-Flasche getestet wurde.

Wir alle kennen den stechenden Geruch von ranzigem Öl. Was mit dem Öl passiert, wenn es schlecht wird und worauf es ankommt, um Öl länger haltbar zu machen, erklären wir jetzt!

Öle bestehen zu einem großen Teil aus Fettsäuren, die entweder gesättigt oder ungesättigt sein können. Ungesättigte Fettsäuren wie zum Beispiel Omega-3 Fettsäuren sind gesünder als gesättigte Fettsäuren, doch leider sind diese auch deutlich kürzer haltbar. Wenn diese Fettmoleküle gespalten werden, bilden sich Abbauprodukte, zu Beispiel Aldehyde, die den ranzigen Geruch erzeugen und das Öl “schlecht“ werden lassen. Dieser Abbau wird durch zwei Faktoren wesentlich beschleunigt: Licht, das die nötige Energie zur Spaltung der Moleküle liefert und Sauerstoff, der zur Bildung der Abbauprodukte notwendig ist. Es ist also essenziell, das Öl möglichst gut vor diesen Einflüssen zu schützen.

Das Ergebnis der Studie zum Thema Haltbarkeit von Speiseölen

Hier schließt sich nun der Kreis zu den NaKu-Flaschen und den Versuchen der Universität Wien. Denn auch wenn eine Lagerung im Dunkeln und Kühlen sicher von Vorteil ist, kann die Flasche selbst auch einen großen Beitrag zur Haltbarkeit des Öls leisten. Die Forscher:innen haben nun also verschiedene Flaschen mit Öl befüllt und gemessen, wie Abbauprodukte sich in einer gewissen Zeit bilden. Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass Öl, welches in NaKu-Flaschen gelagert wird, sehr gute Ergebnisse erzielt. In einigen gemessenen Kategorien gewinnt die NaKu-Flasche sogar gegen die PET-Alternative.

Hält das Öl in Biokunststoff nun definitiv länger? Um das sicher sagen zu können, sind noch weitere Forschungen notwendig. Die Studie zeigt aber eine sehr vielversprechende Tendenz und sobald es weitere Erkenntnisse gibt, werden wir darüber berichten.

Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass die NaKu-Flasche bestens geeignet für die Lagerung von Speiseöl ist. Die Studie der Universität Wien gibt es hier zum Nachlesen.

Markiert in:             
Consent Management Platform von Real Cookie Banner