Ameisen aus Naturkunststoff

NaKu und das Ameisenprojekt von Julia Bugram

NaKu ist bei einem Kunstprojekt mit dabei

NaKu und das Ameisen-Kunstprojekt von Julia Bugram

Künstlerin Julia Bugram war bei uns zu Besuch, um weitere Ameisen aus Biokunststoff für Ihr Kunstprojekt abzuholen. Bei diesem Kunstprojekt “Achtung Ameisen!” verwendet sie Ameisen aus unserem natürlichem Kunststoff und möchte mit ihrem Projekt anregen, den gemeinsamen Lebensraum zu erkunden.

Für uns ist dieses Kunstprojekt höchst spannend! Unseren Biokunststoff setzen wir ja ansonsten zur Herstellung von Bio-Sackerln und Bio-Flaschen ein. Kleine Ameisen aus Biokunststoff herzustellen war auch für uns eine tolle Herausforderung und Abwechslung.

Das Projekt “Achtung Ameisen!” erhascht sehr viel Aufmerksamkeit von Anrainern und Passanten und soll diese durch den gemeinsamen Lebensraum locken. Die kleinen kunterbunte Ameisen von NaKu aus natürlichem Kunststoff in auffälligen Farben bilden zur Entdeckung ein Schlüsselelement. Die Ameisenstraßen beginnen an unterschiedlichen Stellen und laufen dann an einem zentralen Platz zu einem Ameisenbau zusammen. Wie der Weg der Ameisen vom Ausgangspunkt bis hin zum Endpunkt genau geht, obliegt rein der Fantasie der Teilnehmer.

Mehr über das Ameisenprojekt von Julia Bugram findet sich auch auf ihrer Website gleich hier.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner