Videoinhalt Thema Vorteile der PLA-Flasche

Der Videoinhalt zum Thema “Vorteile der PLA-Flasche”: Wie man anhand vom NOT PLASTIC WATER sehen kann, können wir bei NaKu aus Biokunststoff sehr, sehr viele Sachen und Produkte herstellen.

Produkte aus Biokunststoff? Hier stellt sich natürlich die Frage, warum, wofür, was bringt das? Die Antwort ist eigentlich sehr einfach. Weil es eigentlich nur Vorteile hat. Wir haben in diesem Beispiel eine Flasche aus bis zu 100% nachwachsenden Rohstoffen, diese PLA-Flasche ist sowohl kompostierbar als auch recyclierbar. Am Ende des Produktzyklus kann man sich daher aussuchen, ob man die PLA-Flasche in den kompostierbaren Kreislauf oder ob man sie in den Recyclingkreislauf überführen will.

Wir verwenden für die PLA-Flasche Zucker als Ausgangsstoff, ein Material das weder dem Körper noch der Umwelt schadet, schädliche Weichmacher sind in der PLA-Flasche ohnehin nicht enthalten. Der Rohstoff der PLA-Flasche ist nachwachsend, zu 100% – das bedeutet, wir können diese Bio-Flasche wirklich in einen nachwachsenden Zyklus führen. Darüber hinaus – wenn ich etwas Kompostierbares habe, ist auch die Problematik mit dem Mikroplastik nicht gegeben, das gerade im Wasser zu sehr großen Problemen führt. Wir nehmen in der Woche ca. 5 Gramm an Mikroplastik zu uns, das ist so viel wie das Gewicht einer Kreditkarte. Diese Aufnahme geschieht hauptsächlich über das Wasser. Wenn ich einen kompostierbaren Kunststoff verwende, entsteht natürlich auch kein Mikroplastik. Das heißt, unterm Strich gibt es eigentlich nur Vorteile. Daher, wofür was anderes verwenden?

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner