Unser Natürlicher Kunststoff

Der Begriff „Biokunststoff“ ist sehr weit gefasst. Es gibt noch keine einheitliche Definition dafür. Alle Produkte, die entweder einen erneuerbaren Anteil besitzen, also aus nachwachsenden Rohstoffen bestehen, oder biologisch abbaubar sind, können als Biokunststoff bezeichnet werden. Das heißt, auch ein PVC mit nur 20% nachwachsendem Anteil darf Biokunststoff genannt werden. Deswegen existieren die verschiedensten Formen von Biokunststoffen mit unterschiedlichen Eigenschaften.

Der Natürliche Kunststoff (NaKu) verbindet beide Anforderungen. NaKu Produkte bestehen ausschließlich aus nachwachsenden Rohstoffen bzw. vollständig abbaubaren Stoffen UND sind biologisch abbaubar. Moderne Technologie ermöglicht die Produktion verschiedener Biokunststoffe. Diese bestehen aus Pflanzen der heimischen Landwirtschaft wie Kartoffeln, Mais oder Getreide. Auf diese Weise gewonnene biobasierte Kunststoffe sind herkömmlichen Werkstoffen sehr ähnlich. Sie lassen sich mit denselben Technologien und Maschinen verarbeiten.

Zu den verwendeten Rohstoffen

Der entscheidende Unterschied ist aber: wird unser Natürlicher Kunststoff über längere Zeit einer Kombination aus Sonne, Feuchtigkeit und Bakterien ausgesetzt, so verrottet er vollständig. Auf diese Weise können NaKu Produkte aus natürlichem Kunststoff nach Gebrauch mit dem Hausmüll entsorgt oder auch kompostiert werden. Trotzdem sollten auch unsere 100 % biologisch abbaubaren Produkte nicht einfach achtlos weggeworfen werden. Abfall bleibt somit in der Generation, die ihn verursacht hat! NaKu hat es sich zum Ziel gesetzt, diese umweltfreundliche und ressourcenschonende Technologie der Biokunststoffe zu nutzen, um auf einem hohen Entwicklungsstandard Produkte des Alltags zu erschaffen. Natürlicher Kunststoff ist somit für alle nutzbar.

> Zur Verrottung des Natürlichen Kunststoffes

Anwendungsbereiche:

Natürliche Kunststoffe finden aufgrund ihrer guten Abbaubarkeit und hoher Bioverträglichkeit vielfältige Anwendungen in der Industrie. Gerade Produkte des täglichen Lebens mit kürzerer Nutzungsdauer eignen sich hervorragend. Der Einsatz von natürlichen Kunststoffen reicht von Einkaufstragetaschen, Folien, Bechern, Partygeschirr, Einwegprodukten, Hygieneartikeln, selbstauflösende Wundnahtfäden, Obst, Gemüse- und Brotverpackungen bis hin zum Kinder- und Babyequipment.

> Zu den Produkten

> Mehr lesen über die Herstellung der Produkte

NaKu Newsletter

Gesunde Rezepte, Ideen für Haus & Garten, Produkttests und Gewinnspiele sowie Innovationen von NaKu – alle 3 Monate direkt in Ihr Postfach.

Zum Newsletter anmelden!